Logo von Gamers Solution

Tipps und Tricks

Fair Play! Respektiert Mitspieler und Gegner

Ohne Respekt und Vertrauen ist Paintball eine unfairer Sport und eure Gegner werden es euch nachmachen!

Deckungen

Bei den Profis heißt es gerne, Paintball ist ein Spiel der Winkel. Soll heißen:
Ihr solltet immer Versuchen das Spielfeld so breit wie möglich zu machen. Weiter ist es sehr schlecht, wenn man zu zweit hinter einer Deckung steht. Euer Gegenspieler kann so, zwei Spieler gleichzeitig kontrollieren und ausschalten.

gute und schlechte Deckungen

Bedenkt, dass nicht jede Deckung gleich gut geeignet ist. Es gibt Deckungen bei denen ihr nicht mehr handeln könnt. Findet heraus, welche Deckungen ihr nutzen könnt, um dem Gegner möglichst nahe zu kommen und ihr dabei nicht getroffen werden könnt.

Strategie

Überlegt euch für die ersten Schritte des Spiels eine Taktik. Zu Beginn jeder Runde gibt es Zeit, nutzt diese! Die ersten Spielzüge entscheiden meist über den Ausgang der Spielrunde. Sprecht euch ab, wer welche Seite deckt und wer hinten absichert.

Teamwork

Seht ihr einen Gegner? Dann sagt es euren Mitspielern um euch herum. "Hinter dem Baum" ist eine schlechte Aussage, wenn es 20 Bäume vor euch gibt. Auch, wenn ihr eure Mitspieler nicht kennt, ist es ratsam ihnen zu sagen, wo ihr Gegner gesichtet habt. Ihr gewinnt die Runde gemeinsam!

Kugeln oder Luft leer

Ruhig bleiben! Ihr dürft noch weiter spielen, also ist es nicht schlau einfach das Spielfeld zu verlassen. Habt ihr noch Luft, dann schießt einfach ohne Kugeln weiter. Der Gegner wird in seiner Deckung bleiben und so kann er nicht weiter vor. Außerdem könnt ihr immer noch in einem Szenario die Aufgaben übernehmen, für die kein Markierer benötigt wird. Haltet euch einfach an andere Spieler und macht ihnen klar, dass ihr nicht mehr schießen könnt.

bessere Ausrüstung deiner Gegner

Auch hier heißt es Ruhig bleiben. Paintball-Markierer haben bei uns auf der Ausfahrt die gleiche Schusstärke (FPS), wie Leihmarkierer. Heißt für euch, dass auch die eigenen Markierer auf die gleiche Entfernung schießen. Wer weiß, ob ihr nicht mit dem ersten Schuss direkt trefft? Denn ein guter Markierer ist nicht gleich ein guter Spieler.

Treffer kassiert?

Versucht schnellstmöglich aus der Deckung zu kommen. Die Gegner wissen meist, dass sie dich getroffen haben. Es ist ratsam die Hand möglichst hoch über dem Kopf zu halten, damit die Anderen wissen, dass ihr raus seid. Meistens schießt dann auch niemand mehr ;).
Meidet Schusslinien eurer Gegner und Mitspieler und versucht das Spielgeschehen nicht zu beeinflussen.

Nutzt die Deckung

Bist du in einer Deckung ohne Treffer angekommen, wissen die Gegner meist schon wo du bist. Sinnvoll ist es nun nicht dahinter zu warten bis der Gegner einen Fehler macht, sondern zwingt ihn dazu raus zu kommen. Meisten könnt ihr aus einer Deckung aus verschiedenen Stellen den Gegner markieren. Variiert die Höhe und Position. Bis der Gegner euch sieht und umstellt, habt ihr meist schon gewonnen und im Notfall könnt ihr euch immer noch hinter eure Deckung zurück ziehen.